Aktiv

UMWELT.NRW: Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern beschließt gemeinsames Vorgehen zur Zukunft der Nutztierhaltung

UMWELT.NRW: Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern beschließt gemeinsames Vorgehen zur Zukunft der Nutztierhaltung

AMK-Vorsitzende Christina Schulze Föcking: „Wir haben wichtige Richtungsentscheidungen für Landwirte, Tierschutz, Umwelt- und Naturschutz und für Verbraucher getroffen“ Bund und Länder wollen die Zukunft der Nutztierhaltung gemeinsam nachhaltig gestalten. Bei der Agrarministerkonferenz (AMK) in Münster sprachen sich Bund und Länder für eine Tierhaltung aus, die eine nachhaltige und wettbewerbsfähige landwirtschaftliche Erzeugung sicherstellt, ökologisch und sozialverträglich…

UMWELT.NRW: Runder Tisch Verbraucherbildung diskutiert Orientierung in der digitalen Welt

UMWELT.NRW: Runder Tisch Verbraucherbildung diskutiert Orientierung in der digitalen Welt

Verbraucherschutzministerin Schulze Föcking und Schulministerin Gebauer: „Grundlegendes Verbraucherwissen muss so früh wie möglich gefördert werden“ Verbraucherbildung soll Menschen möglichst früh fit für ihren Konsum-Alltag machen. Die Orientierung in der digitalen Welt wird dabei immer wichtiger. „Verbraucherinnen und Verbraucher müssen, um eine informierte Entscheidung treffen zu können, daher die Geschäftsmodelle der anbietenden Wirtschaft kennen und den…

UMWELT.NRW: Tag gegen Lärm: Umweltministerium rückt den Lärm an Schulen in den Fokus

UMWELT.NRW: Tag gegen Lärm: Umweltministerium rückt den Lärm an Schulen in den Fokus

Broschüre „Besser leben mit weniger Lärm“ des Umweltministeriums wurde aktualisiert und ist ab sofort erhältlich Das Umweltministerium nimmt den internationalen Tag gegen Lärm (25. April) zum Anlass, den Lärm an Schulen in den Fokus zu rücken. Dieser entsteht nicht nur im Klassen- oder Pausenraum, sondern wird oft auch durch den Verkehr angrenzender Straßen verursacht. „Kinder…

UMWELT.NRW: Land stellt über 60 Millionen Euro Förderung für den Breitbandausbau im ländlichen Raum bereit

UMWELT.NRW: Land stellt über 60 Millionen Euro Förderung für den Breitbandausbau im ländlichen Raum bereit

Ministerin Christina Schulze Föcking: „Der ländliche Raum braucht mehr Gigabit-fähige Breitbandnetze“ Insgesamt 40 Förderanträge von elf Kommunen mit einem Gesamtvolumen von 60,8 Millionen Euro können für den Breitbandausbau im ländlichen Raum für das erste Quartal 2018 bewilligt werden. „Wir brauchen auch im ländlichen Raum mehr Gigabit-fähige Breitbandnetze. Diese Netze sind die Grundlage für das Zukunftsthema…

UMWELT.NRW: Klima-Kongress in Düsseldorf: 10 Kommunen für Klimaanpassung ausgezeichnet

UMWELT.NRW: Klima-Kongress in Düsseldorf: 10 Kommunen für Klimaanpassung ausgezeichnet

Ministerin Schulze Föcking: „Anpassungen an die Folgen des Klimawandels werden immer mehr zum Thema in den Städten und Gemeinden. Dabei geht es um unsere Lebensqualität bis hin zum Schutz der Bevölkerung vor Katastrophen wie Starkregen und Stürme.“ Heute diskutieren über 150 Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen Nordrhein-Westfalens über notwendige Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.…

THW-Jugend sammelt Müll

THW-Jugend sammelt Müll

Kiepenkerlkonzert Nordwalde

Kiepenkerlkonzert Nordwalde

UMWELT.NRW: NRW schafft weitere Datengrundlagen zur Verringerung von Lebensmittelverlusten

UMWELT.NRW: NRW schafft weitere Datengrundlagen zur Verringerung von Lebensmittelverlusten

Verbraucherschutzministerin Christina Schulze Föcking: „Die Förderung der Wertschätzung von Lebensmitteln hat für mich oberste Priorität“ Pro Person werden in Nordrhein-Westfalen jährlich mindestens 23 Kilogramm vermeidbare Lebensmittelabfälle weggeworfen – das entspricht zum Beispiel der Menge von etwa sieben Kilogramm Äpfeln, sieben Kilogramm Karotten, zehn Broten und vier Litern Milch. Das hat eine aktuelle Studie der Gesellschaft…

UMWELT.NRW: Wirtschaftsdünger optimal verwerten und Nährstoffkreisläufe schließen – Nährstoffbericht der Landwirtschaftskammer NRW veröffentlicht

UMWELT.NRW: Wirtschaftsdünger optimal verwerten und Nährstoffkreisläufe schließen – Nährstoffbericht der Landwirtschaftskammer NRW veröffentlicht

Christina Schulze Föcking: „Wir müssen konsequent in Kreisläufen denken. Mit intelligenten Lösungen können wir Gewässerschutz und eine rentable Landwirtschaft verbinden.“ Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking setzt sich für eine bessere Verwertung von Wirtschaftsdünger und eine Reduzierung des Einsatzes von Mineraldünger in der Landwirtschaft ein. „Damit deutlich weniger Kunstdünger auf unseren Feldern landet, müssen wir den Einsatz…

Persönlich

Christina Schulze Föcking stammt aus Steinfurt, lebt auch noch heute dort. Geboren ist sie im November 1976. Eine besondere Prägung ihres Lebens ist ihre Familie, die mit drei Generationen gemeinsam unter einem Dach lebt.

Ihr angestammter Beruf liegt in der Agrarwirtschaft. Christina Schulze Föcking ist Staatlich geprüfte Landwirtin.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2010 wurde sie erstmals direkt in den Düsseldorfer Landtag gewählt. Ihr Wahlkreis 81, Steinfurt I, ist zugleich ihre Heimat und umfasst die Städte und Gemeinden Altenberge, Greven mit Gimbte und Reckenfeld, Horstmar und Leer, Laer, Metelen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Steinfurt und Wettringen. Auch bei den Landtagswahlen im Mai 2012 und Mai 2017 wurde Christina Schulze Föcking direkt gewählt.

Sie ist Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Steinfurt und Vorsitzende des Bundesfachausschusses Landwirtschaft und ländlicher Raum der CDU Deutschlands.

Christina Schulze Föcking engagiert sich bei der Kinderkrebshilfe Münster.

Steinfurt I

Wahlkreis

Der Wahlkreis 81 – Steinfurt I umfasst die Städte und Gemeinden Altenberge, Greven mit Gimbte und Reckenfeld, Horstmar und Leer, Laer, Neuenkirchen, Metelen, Nordwalde, Ochtrup, Steinfurt mit Borghorst und Burgsteinfurt sowie Wettringen. Der Wahlkreis grenzt im Westen an die Niederlande und im Süden an die Stadt Münster.

#NRWgehtvor

Positionen

Schule / Bildung

Schule / Bildung

Lesen
Innere Sicherheit

Innere Sicherheit

Lesen
Wirtschaft / Infrastruktur

Wirtschaft / Infrastruktur

Lesen
Ländlicher Raum

Ländlicher Raum

Lesen

Mein Team

Angie Mühlhaus

Angie Mühlhaus

Büro Landtag
E-Mail: angela.muehlhaus@cdu-nrw-fraktion.de
Telefon: 0211 884 2219
Gabriele Hopp

Gabriele Hopp

Bundesfachausschuss Landwirtschaft und ländlicher Raum
E-Mail: gabriele.hopp@cdu.de
Telefon: 030 22070-323
Johannes Machill

Johannes Machill

CDU-Kreisgeschäftsstelle Steinfurt
E-Mail: info@cdu-kreis-steinfurt.de
Telefon: 05971 50044

Besuch im Landtag

Sie können sich selbst einen Eindruck meiner Arbeit im Düsseldorfer Landtag machen. Regelmäßig biete ich Besucherfahrten in die Landeshauptstadt an.

Wollen Sie teilnehmen, so wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an meiner Mitarbeiterin Angela Mühlhaus im Landtags-Büro unter 0211 884 2219.

Jetzt anmelden

Kontakt

Postanschrift:

Christina Schulze Föcking
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
E-Mail: christina.schulze-foecking@landtag.nrw.de

Telefon: (02 11) 884 2513 – Büro Düsseldorf

Telefon: (0 59 71) 5 00 44 – Kreisgeschäftsstelle in Rheine