„Wir schicken unsere Kinder auch nicht nachts allein in den Wald“

„Wir schicken unsere Kinder auch nicht nachts allein in den Wald“

„Wir schicken unsere Kinder auch nicht nachts allein in den Wald“

Christina Schulze Föcking zur Anhörung „Kinder- und Jugendmedienschutz“

Die Kinderschutzkommission des Landtages hat an diesem Montag Sachverständige zum Kinder- und Jugendmedienschutz sowie sexueller Gewalt in den Medien angehört. Dazu erklärt Christina Schulze Föcking, unsere Sprecherin für den Kinderschutz:

„Ich hätte selbst nicht für möglich gehalten, wie schnell Kinder und Jugendliche im Netz zur Zielscheibe des sogenannten Cybergrooming werden. Bis ich es bei den Cyberspezialisten im Landeskriminalamt selbst erlebt habe: Ein Testprofil für ein junges Mädchen in einem Online-Spiel angelegt – und binnen kürzester Zeit kamen eindeutige und teils widerliche Anfragen von deutlich älteren Männern.

Die Expertinnen und Experten, die wir in der Kinderschutzkommission gehört haben, bestätigen uns, welch große Gefahren für junge Menschen im Internet lauern. Und nicht immer gehen sie von erwachsenen Tätern aus. Ein großes und wachsendes Problem ist die ,Peer-to-Peer-Täterschaft‘ – also Übergriffe durch Gleichaltrige.

Wenn es um die Vermittlung von Medienkompetenz und Prävention geht, sind wir in Nordrhein-Westfalen schon jetzt führend. Wir müssen jetzt stärker dafür sorgen, dass die zahlreichen Instrumente auch ankommen – sie also in den Familien, Schulen, Kitas sowie in der Jugendarbeit bekannt machen. Außerdem müssen wir laufend – insbesondere bundespolitisch – den Rechtsrahmen im Auge haben und anpassen. Wir brauchen staatliche Kontrolle, wo Kinder und Jugendliche surfen, chatten, spielen, und eine konsequente Rechtsdurchsetzung.

Gar nicht oft und eindringlich genug können wir an Eltern appellieren, den Kinderschutz im Internet sehr ernst zu nehmen und zu thematisieren. Jedem Kindergartenkind wird eingebläut, nicht mit Fremden mitzugehen – eine ähnliche Vehemenz brauchen wir online. Wir würden unsere Kinder auch niemals nachts allein in den Wald schicken – und das Internet ist ein oft sehr großer und dunkler Wald.“

 

Link-Tipps aus NRW:

https://www.zebra-medienfragen.de

https://www.medienscouts-nrw.de/

https://www.medienanstalt-nrw.de/medienorientierung/unsere-angebote.html

https://www.elternundmedien.de