Blog : Nordwalde

Westfälische Nachrichten: CDU Nordwalde – „Arbeit der CDU kommt an“

Westfälische Nachrichten: CDU Nordwalde – „Arbeit der CDU kommt an“

Aktuell hat die CDU im Gemeinderat 13 der 26 Mandate. Ab Mai will sie mindestens 14 Sitze haben. Dieses Ziel formulierte Vorsitzender Willi Volpers in der Versammlung, in der die Ortsunion die Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt hat.

Das Ziel der CDU bei der Kommunalwahl am 25. Mai ist ehrgeizig: „Wir wollen die Bürgermeisterin stellen, alle 13 Direktmandate plus ein Mandat holen und auch das Kreistagsmandat gewinnen.“ Und Ortsverbandsvorsitzender Willi Volpers ist zuversichtlich, dass das Ziel realistisch ist: „Die Arbeit der CDU im Rat kommt nach meinem Eindruck bei den Menschen in Nordwalde an“, betonte Volpers.

Erste Weichen hat die Union jetzt gestellt: Am Mittwoch wurden im Speichercafe Dillmann die Kandidaten aufgestellt. „Die Vorschläge des Vorstandes sind allesamt mit großer Mehrheit gebilligt worden“, freute sich der Vorsitzende.

Bürgermeisterin Sonja Schemmann erhielt ein besonderes Votum: Einstimmig wurde sie erneut zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt gewählt und könnte im Mai in ihre zweite Amtszeit starten. Franzis Ruwe soll die Interessen der Nordwalder CDU im Kreistag in Steinfurt vertreten.

Mitgliederversammlung der CDU Nordwalde

Mitgliederversammlung der CDU Nordwalde

Willi Volpers, Sonja Schemmann, Franzis Ruwe, Christina Schulze Föcking MdL
Willi Volpers, Sonja Schemmann, Franzis Ruwe, Christina Schulze Föcking MdL

Mitgliederversammlung der CDU Nordwalde zur Aufstellung der Kandidaten für Rat der Gemeinde Nordwalde und zur Bürgermeisterin.