Plakataktion des Deutschen Kindervereins e.V.

Plakataktion des Deutschen Kindervereins e.V.

Plakataktion des Deutschen Kindervereins e.V.

„Der Kleine ist nur gefallen“ – oftmals eine Schutzbehauptung von Tätern, die Kindern Gewalt antun. Wer die Anzeichen von Kindesmisshandlung nicht richtig erkennt oder erkennen kann, lässt die Opfer in ihrer ausweglosen Situation alleine. Zu beurteilen, ob die Verletzungen von einem Sturz oder einer Misshandlung stammen, ist gerade für Menschen, die beruflich Umgang mit Kindern haben, wie Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Jugendamtsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter oder auch Polizistinnen und Polizisten wichtig. Damit sie dann handeln können. Der Arbeitskreis der Kinderschutzkommission, mit unserer Sprecherin Christina Schulze Föcking, hat genau dieses Thema heute mit Rainer Rettinger, Geschäftsführer des Deutscher Kinderverein e.V., besprochen. Mit einer Plakataktion will der Verein aufzeigen, welche Verletzungsformen es gibt und wie man sie erkennt.
 Mehr dazu gibt es auf der Homepage: https://deutscher-kinderverein.de/dialogbild…/