„Keine Spaltung des Münsterlandes!“

„Keine Spaltung des Münsterlandes!“

„Keine Spaltung des Münsterlandes!“

foto140120
Zum traditionellen Gedankenaustausch kamen jetzt die CDU-Landtagsabgeordneten des Münsterlandes
mit den Sprechern der münsterländischen Bürgermeister und den münsterländischen Landräten zusammen.
In dem rund zweistündigen Gespräch im Lüdinghauser Rathaus ging es unter anderem um Inklusion,
Kommunalfinanzen, Landesentwicklungsplan und die Lebensmittelüberwachung. Vor allem die Themen Inklusion
und Kommunalfinanzen werden in den Kommunen des Münsterlandes mit großer Verunsicherung und Sorgen begleitet.
Einig war sich die Runde darin, dass das Münsterland als Marke entschieden weiter nach vorne gebracht werden müsse – das gehe allerdings nur, wenn Kreise und Stadt gemeinsam an einem Strang ziehen.