Günter Ulrich, mein ehemaliger Lehrer, und seine Frau besuchen mich zum Großen Zapfenstreich beim Parlamentarischen Abend zum Schützenbrauchtum