Blog : Presse

Verantwortung für den Schutz unserer Kinder gerecht werden

Verantwortung für den Schutz unserer Kinder gerecht werden

Christina Schulze Föcking zur Kinderschutzkommission

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat heute über einen gemeinsamen Antrag von CDU, FDP, SPD und Grünen abgestimmt, eine Kinderschutzkommission einzusetzen. Nach dem Vorbild des Deutschen Bundestags soll es auch in Nordrhein-Westfalen einen entsprechenden Unterausschuss geben. Dazu die zuständige CDU-Sprecherin dieses Ausschusses, Christina Schulze Föcking:

„,Kinder haben ein Recht auf Schutz vor Gewalt, Vernachlässigung und Ausbeutung. Staat und Gesellschaft schützen sie vor Gefahren für ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohl. Sie achten und sichern ihre Rechte‘ – so steht es in der Verfassung unseres Landes. Wir als Landtag haben heute die Möglichkeit, für weitere Verbesserungen im Schutz von Kindern zu sorgen.

Ich bin sehr froh, dass wir uns in der neuen Kommission damit beschäftigen werden, wie Verstöße gegen Kinderrechte rechtzeitig auffallen oder im besten Fall verhindert werden können. Ein enger Austausch mit Verbänden, Organisationen und Einrichtungen, die sich für die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen einsetzen, ist von besonderer Bedeutung und kann helfen, Systemlücken zu schließen. Die ‚Kinderschutzkommission‘ wird mit den nötigen Befugnissen ausgestattet sein wie der Vergabe von Gutachten, Einholung von wissenschaftlicher Expertise durch Fachleute sowie Durchführung von Anhörungen. Sie soll zudem dem Parlament jährlich Bericht erstatten.

Jedes Kind, das Opfer von Gewalt oder Missbrauch wird, ist ein Kind zu viel! Dieser Unterausschuss soll eine feste Institution über die Legislaturperiode hinaus werden und es ist ein wichtiges Signal, dass sich neben der FDP auch SPD und Grüne diesem gemeinsamen Antrag angeschlossen haben. Beim Thema Kinderschutz müssen alle parteipolitischen Befindlichkeiten zurückstehen.“

CDU Landtagsfraktion: Wir werden eine Kinderschutzkommission einrichten

CDU Landtagsfraktion: Wir werden eine Kinderschutzkommission einrichten

Wir werden eine Kinderschutzkommission im Landtag Nordrhein-Westfalen einrichten. Die Fraktionen von CDU, FDP, SPD und Grünen haben, auf Initiative der NRW-Koalition, einen gemeinsamen Antrag dazu formuliert. Christina Schulze Föcking ist Sprecherin der CDU in diesem Unterausschuss. Sie erklärt, warum uns das so wichtig ist.

 

Das Land NRW fördert unsere Sportvereine im Kreis Steinfurt mit 170.000 Euro

Das Land NRW fördert unsere Sportvereine im Kreis Steinfurt mit 170.000 Euro

Alle sind dabei: Ochtrup, Nordwalde, Neuenkirchen, Laer, Horstmar, Leer, Altenberge, Steinfurt, Wettringen, Greven…

Mit insgesamt 170.000 Euro fördert das Land unsere Sportvereine im Kreis Steinfurt im Rahmen des Landesprogramms 1000×1000.

Zur Info:

Mit insgesamt 4.425.000 Euro wurde in Nordrhein-Westfalen eine Rekordförderung beim Landesprogramm erreicht, von der auch die Vereine im Kreis Steinfurt profitieren. Die Erhöhung der Mittel ermöglicht es, alle bisher eingegangenen Anträge zu bewilligen und damit den Sport vor Ort zu fördern. Gefördert werden Sportvereine, die sich gezielt für soziale und gesundheitliche Maßnahmen sowie Bildungsvorhaben im Sport stark machen.

Zusätzliche 23,7 Millionen für die Kitas im Kreis Steinfurt

Zusätzliche 23,7 Millionen für die Kitas im Kreis Steinfurt

Die  Jugendämter im Kreis Steinfurt haben zusätzlich 13.063.109 Euro aus dem Kita-Rettungspaket für 2017/2018 und 10.600.544 Euro aus dem Übergangsgesetz für 2019/2020 erhalten. Diese Zahlen zur Kita-Finanzierung hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW heute (25.7.2019) veröffentlicht.

Weiterlesen

Landesbeauftragte Middendorf besucht IFMA Altenberge

Landesbeauftragte Middendorf besucht IFMA Altenberge


Toooor! Davon fielen am vergangenen Freitag jede Menge beim Training der integrativen Fußballmannschaft Altenberge (IFMA). Die Mannschaft erhielt an diesem Tag Unterstützung durch die heimische Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking (CDU), die die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung, Claudia Middendorf (CDU), zum gemeinsamen Training einlud.

Weiterlesen