Seite lädt...
Okt 16, 2023

Förderung für Bewegungs-Sport-Gemeinschaft Nordwalde e.V. zur Bereicherung des Bouleplatzes

Die Bewegungs-Sport-Gemeinschaft Nordwalde e.V. erhält eine Förderung aus dem Struktur- und Dorfentwicklungsprogramm der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Die Zuwendung in Höhe von 21.891 Euro ermöglicht es dem Verein, den Bouleplatz aufzurüsten und einen Wetterschutz zu errichten. 

Christina Schulze Föcking, die heimische CDU-Landtagsabgeordnete freut sich für den Verein: „Hier wird ein breites Spektrum an Bewegungs- und Sportangeboten für Menschen jeden Alters angeboten, das ist toll. Dass nun unterstützt wird beim Bouleplatz und dem Wetterschutz dafür, ist genau richtig. Das verbessert nicht nur die sportlichen Möglichkeiten in Nordwalde, sondern fördert auch die soziale Integration, die sich der Verein zur Aufgabe gemacht hat. Noch vor wenigen Wochen durfte ich bei der Sommerolympiade des BSG hautnah erleben, wie viel Herzlichkeit hier in die Vereinsarbeit fließt. Dieses Engagement ist wertvoll und absolut unterstützenswert.“

Auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann freut sich über die Unterstützung des Projekts„Der Bouleplatz, an dem sich regelmäßig Menschen jeden Alters treffen, ist eine Bereicherung für unseren Ort. Die Zuwendung der Fördergelder ist großartig und ermöglicht der Bewegungs-Sport-Gemeinschaft nun, den Bouleplatz durch die Errichtung eines Wetterschutzes weiter aufzuwerten.“

Die Bewegungs-Sport-Gemeinschaft Nordwalde e.V. setzt sich für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und körperlichen Leistungsfähigkeit durch Sport ein und fördert Eigeninitiative, Selbstständigkeit und soziale Integration von Menschen mit und ohne Behinderung. Der Verein betont die Bedeutung von Gemeinschaft und sozialen Kontakten, die über alle Alters- und Sozialstrukturen hinweggehen.

Das Struktur- und Dorfentwicklungsprogramm des Landes hat das Ziel, die Lebensqualität im ländlichen Raum zu steigern und die soziale, wirtschaftliche sowie die Verkehrsinfrastruktur in Dörfern zu verbessern. Insgesamt wurden 21 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um Projekte wie Dorfgemeinschaftshäuser, Dorfläden, Dorfplätze und barrierefreie Umbauarbeiten zu fördern. Die Bewegungs-Sport-Gemeinschaft Nordwalde e.V. ist eine von 221 Gemeinden, Vereinen und Einrichtungen, die von diesen Fördermitteln profitieren.

Nach oben